Portal-Zone Gothic-Zone Gothic II-Zone Gothic 3-Zone Gothic 4-Zone Modifikationen-Zone Download-Zone Foren-Zone RPG-Zone Almanach-Zone Spirit of Gothic
English Deutsch
World of Gothic

Erweiterungs-Mods >> Gothic II - Renovation
Autor: WoOLiN & GoldenHands ModTeam
Hinzugefügt: 08.06.2024 12:24
Views: 1199
Downloads: 126
Beschreibung: Die Mod "Renovation" verändert, ergänzt und erweitert das Originalspiel erheblich.
Damit der Stuhl unter dir nicht verbrennt und der Monitor unversehrt bleibt, beachte bitte die folgenden Tipps:
1) Vergiss alle gewohnten Spielabläufe und spiele, als ob du zum ersten Mal spielen würdest
2) erkunde aktiv die Welt auf der Suche nach zahlreichen Verstecken und Easter- Eggs
3) erledige so viele Quests wie möglich - Erfahrung und Belohnungen sind nicht überflüssig
4) Versuche zu deiner eigenen Bequemlichkeit, Orte zu mindestens 50-75% von Monstern zu befreien.
5) Hetze nicht durch die Geschichte und spiele zu deinem eigenen Vergnügen.

Diese Mod ist anders. Diese Mod ist nicht gerade leicht. Es gibt viel zu entdecken.
Es gibt viel zu finden. Lasst keine Plätze aus, an denen ihr in DNdR nichts gefunden habt. Und seid darauf gefasst, dass überall andere Gegner als gewohnt auftauchen können.

Features:
  • ein deutlich komplizierteres Spiel und kolossale Änderungen in den üblichen Schemata und Methoden zum Bestehen des ursprünglichen Gothic 2 – Die Nacht des Raben;
  • verschiedene Textur- und Modelländerungen/Ergänzungen/neue Gegenstände, viele Änderungen und Bearbeitungen in den Welten, eine aktualisierte Monsterkarte, eine modifizierte und stark erweiterte Gegenstandskarte;
  • neue Gegenstände und Monster, ein modifiziertes System zur Anzeige von Informationen auf dem Bildschirm, ein erweitertes Panel mit Parametern des Namenlosen, neue Animationen, Sounds und visuelle Effekte;
  • ein bisschen Humor – erwachsen, originell und manchmal sogar lustig;
  • erweiterte Funktionalität von Gilden und individuelle Funktionen für jede von ihnen, einschließlich eigener Boni und persönlicher Einkommensarten (Beispiel: Bei Feuermagiern beeinflusst das max. Mana den Schaden vieler Zaubersprüche, Taschendiebstahl erfolgt auf Kosten von Mana, nicht Geschicklichkeit, Sie können jeden Tag einen Teil von den Altären von Innos nehmen (Spenden, einzigartige Stäbe verfügbar usw.);
  • überarbeitete und erweiterte Magie mit verschiedenen neuen Gegenständen und Spezialeffekten für den Magier;
  • eine Reihe einzigartiger Fertigkeiten, die nur in bestimmten Gilden erlernt werden können (Blutrausch, Marodeur, Schlag des Glaubens, Nekromantie und viele andere) und neue öffentliche Fertigkeiten wie Erpressung, Scharfschützen-Aura, Heimtückischer Schlag und dergleichen;
  • erweiterte Funktionalität der Meister (sie bieten ihren Schülern einige Boni, Gegenstände und zusätzliche Waren, ein erweitertes Sortiment an vom Schüler gekauften Gegenständen und neue Preise für sie);
  • Balance fast von Grund auf neu aufgebaut und Änderungen in allen Bereichen:
    Leveln, Parameter und Schutz, Training und Lehrer, Inventarinhalte, neu ausbalancierte und ergänzte Waffen, geänderte Anforderungen an Dinge und Training, neue Einnahmen und Ausgaben, sowie Events, Quests, Dialoge, alte Fähigkeiten (wie Taschendiebstahl und Schlossknacken) ... und so weiter und so fort;
  • viele einzigartige Gegenstände mit äußerst nützlichen Effekten (einschließlich magischer und Vertragsgegenstände) , neue Waffen und Rüstungen, neue Tränke/Kräuter/Nahrung/Trophäen mit verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten, Gegenstandssets mit Bonuseffekten und so weiter;
  • ein komplett neu gestaltetes Warenset für jeden Händler – jeder Händler ist auf etwas Bestimmtes spezialisiert;
  • an jedem Ort - einzigartige Lebewesen mit zunehmender Komplexität, die auch am Ende des Spiels keine Langeweile aufkommen lassen sollten;
  • eine große Anzahl völlig neuer Gegner und große Veränderungen bei alten (Verhalten und Reaktion, Verteidigung und Parameter, Aussehen und Art des Schadens, Inhalt des Inventars, Vorhandensein spezieller Angriffe/Fähigkeiten, persönliche Eigenschaften, Tagesablauf usw.);
  • modifizierte Kampflogik für die häufigsten Feinde (sie verwenden Beschleunigungstränke, Würfe, Angriffe mit Magie und Langstreckenwaffen, haben ihre eigenen Angriffskombinationen und individuellen Eigenschaften im Kampf, wechseln zwischen verfügbaren Waffen-/Magietypen usw.), im gleichen Sinne);
  • verschiedene Fähigkeiten und Fertigkeiten für eine Reihe von Gegnern (Vergiftung, Regeneration, Lebensentzug, Betäubung, Schock, Fluch, Verderbnis, Kontrollübernahme, verschiedene Post-Mortem-Effekte usw.);
  • mehr als ein Dutzend Mini-Bosse mit verschiedenen Belohnungen/Boni für deren Besiegen;
  • Auswahl einer Klasse zu Beginn des Spiels (Gauner, Stärkekämpfer, Magier), was den Charakter praktisch nicht einschränkt, sondern ihm im Gegenteil im Laufe des Spiels einzigartige Vorteile/Möglichkeiten verleiht;
  • die Möglichkeit, das Spiel mit jedem Build abzuschließen (Bogenschütze, Armbrustschütze, Kämpfer mit zweihändigen oder einhändigen Waffen, Beschwörer, Kampfmagier usw.) und die Verfügbarkeit von Waffen/Rüstung/Magie für jede Klasse/jeden Build;
  • ein System von Titeln und Berufsrängen, sehr ernsthafte Handwerkserfahrung, mehrere versteckte Erfolge, große Änderungen in der Mechanik und der Handwerksschnittstelle;
  • Einkaufsdialoge, Herstellungsmenüs und Tagebucheinträge wurden für den Komfort des Spielers neu gestaltet;
  • aktualisierte und neue Berufe (z. B. Lederarbeiter) , große Änderungen in alten Berufen und viele neue Handwerksrezepte, neue Abschnitte der Alchemie und des Schmiedens, ein neues System zur Verbesserung von Rüstungen;
  • viele neue Einkommensarten in Form von Käufern/Geldwechslern für bestimmte Warengruppen – für fast jeden Schrott gibt es eine Verwendung und im Logbuch wird es immer Informationen darüber geben;
  • Waffen und Gegenstände mit verschiedenen Auslösern (Einfrieren, Betäubung, Schock, Verteidigungsreduzierung, verschiedene Arten von zusätzlichem Schaden, Beschleunigung, Regeneration, Verlangsamung usw.);
  • eine Reihe vorübergehender Effekte durch verschiedene Tränke, Gegenstände oder Lebensmittel – wie Unsichtbarkeit, Verlangsamung, Regeneration, Unverwundbarkeit, garantierter Taschendiebstahl; und viele vorübergehende Steigerungen – für Stärke, Gesundheit, Verteidigung, Widerstand, gewonnene Erfahrung, verursachter Schaden und so weiter und so fort;
  • Auren für verschiedene Klassen und Builds (Aura des Scharfschützen, Aura des Vampirismus, Aura der Läuterung, Aura des Paladins, Aura der Quelle und andere), die den Schaden erhöhen, die gegnerische Verteidigung verringern, Mana oder Gesundheit wiederherstellen, dem Gegner Leben entziehen, die Kampfeffektivität gegen bestimmte Kreaturen erhöhen und mehr;
  • Linien von ständig verbesserten oder konsequent untersuchten Waffen mit Spezialeffekten und begleitenden Fähigkeiten, Herstellung verschiedener Pfeile und Bolzen, veränderter Inhalt von Truhen, eine große Anzahl von Ostereiern an jedem Ort und Welten, die von kleineren Fehlern befreit wurden, unter Berücksichtigung der Stärke des Schadens von Bögen und einer Reihe anderer Dinge, die bereits erwähnt wurden. Es ist sogar schwer, sich daran zu erinnern;
  • eine neue Handlung mit eigenem Schauplatz, Charakteren und Quests, Gegenständen und Belohnungen sowie einer Reihe von Skizzen für mehrere
    zusätzliche Geschichten als Vorbereitung für zukünftige Updates;
  • neue Aufgaben und Dialoge, Korrekturen alter und entdeckter Fehler und vieles mehr.

Aufgrund geänderter Welten, Animationen, Modelle und Skripte wird die Mod teilweise oder vollständig INKOMPATIBEL sein:
  • mit Patches und Fixes, die Änderungen an Welten oder Skripten vornehmen – bis hin zur Deaktivierung einer Reihe von Fähigkeiten, die die Handlung völlig unmöglich machen oder sogar zu primitiven Abstürzen führen;
  • mit separaten Patches, die Mängel des Originalspiels beheben – da einige der Punkte, die diese Patches beheben, bereits behoben, angepasst wurden oder überhaupt nicht in der Mod zu finden sind, empfehlen wir dringend, zusätzliche Patches erst zu verwenden, nachdem ein bestimmter Fehler entdeckt wurde, und nicht im Voraus. Dazu müssen Sie verstehen, was genau (und vorzugsweise wie genau) jeder einzelne Patch behebt, da sonst Fälle von fehlenden Elementen, Animationsfehlern, Verstößen gegen Triggerbedingungen usw. im gleichen Sinne nicht ausgeschlossen werden können. Wir haben versucht , alle Änderungen zu berücksichtigen , die standardmäßig von SystemPack und Union kommen;
  • bei Modellpaketen oder Texturmodellpaketen
  • aufgrund aufgebauter logischer Entsprechungen, wie zum Beispiel der Übereinstimmung der Abmessungen eines neuen Modells mit seinem realen Spielobjekt (ansonsten angeblich „fehlende“ Objekte in vergrößerten Steinen/ Bäume oder eine Vergrößerung der visuellen Länge einer Waffe können nicht ausgeschlossen werden, wobei im Skript ein kleiner Radius angegeben ist),
    ganz zu schweigen von der Tatsache, dass viele ähnliche Pakete Änderungen an Welten oder Skripten vornehmen, die ihre Ersteller vergessen, in der Beschreibung zu erwähnen;
  • mit allen Animationspaketen – sowohl mit neuen Animationen als auch solchen, die die ursprünglichen ersetzen;
  • Bei Schriftartenpaketen von Drittanbietern werden Zeilenlängen, Dokumentgrößen, Textbeschnitt oder Textüberlagerungen für Schriftarten von Drittanbietern nicht korrigiert.
  • mit Plugins , die eigene Änderungen an wesentlichen Funktionen der Engine oder Skripten vornehmen – das sind zum Beispiel
    Plugins für etwaige Änderungen an Schadensformeln oder für zusätzliche Schäden,
    Plugins zum Entfernen von Tageslimits/Einschränkungen,
    Plugins für die Regeneration durch Dritte,
    teilweise vielleicht Plugins für Beschleunigungszeit, schnelles Speichern und dergleichen.

Da die Modifikation eigene Schadensformeln und viele Arten eigenen Zusatzschadens enthält, wird das Gleichgewicht nach täglichen Limits oder Einschränkungen aufgebaut, und selbst diese Einschränkungen sind dürftig, viele Arten der eigenen Regeneration sind vorgeschrieben
und es ist möglich, dass es zu beispiellosen Konflikten kommt zwischen Funktionen des Mods mit Beschleunigung von Drittanbietern oder anderen Funktionen von Plugins.

Unsere Modifikation verwendet keine Skript-Extender. Wenn du dich dennoch für die Verwendung eines Plugins dieser Art entscheiden, können wir keine Garantie für den korrekten Betrieb oder ein interessantes Gameplay übernehmen.

Zusammen mit der Mod werden im Verzeichnis Data\Plugins installiert:
1) Patch zEmitParticlesInstantly
Author TopLayer
Befindet sich im Ordner System/Autorun und
funktioniert nur, wenn Union installiert ist. Es wird NICHT empfohlen
, diesen Patch zu entfernen
– er behebt das Problem mit der Aktivierung des Brenneffekts bei hohen FpS-Werten.

2) Plugin Hedin_Union_Thief_Helper
Autor Hedin
Befindet sich im Data-Ordner
und funktioniert nur, wenn Union installiert ist.
Sie können das Plugin manuell entfernen, wenn Sie damit in irgendeiner Weise nicht zufrieden sind
– es zeigt die erratene Kombination an, wenn Sie Schlösser knacken
, und markiert nicht ausgeraubte NPCs
(aber denken Sie daran, dass 3 Charaktere im Mod jeweils 2 Diebstähle haben
und das gibt es auch auch Erpressung – das ist gewaltsamer Diebstahl, Zeichen, mit denen es auf keinen Fall geht, sind nicht markiert).

3) Plugin Union_Hotbar_1.0k
Autor Haart
Befindet sich im Data-Ordner
und funktioniert nur, wenn Union installiert ist.
Sie können das Plugin manuell entfernen, wenn Sie mit etwas nicht zufrieden sind
– es ermöglicht Ihnen, Elemente schnell über ein separates Panel zu verwenden.

4) zMarkItems -Plugin
Autor: TopLayer
Befindet sich im Datenordner
und funktioniert nur, wenn Union installiert ist.
Sie können das Plugin manuell entfernen, wenn Sie mit etwas nicht zufrieden sind
– es markiert neue Artikel und ungelesene Dokumente im Inventar.
Für dieses Plugin ist die empfohlene Option StaleItemOnSelectOnly= 1 (die Option erscheint in der Gothic.ini-Datei – nach dem ersten Start des Mods, fast ganz unten in der Datei) – in diesem Fall die Bezeichnung auf dem neuen Der Gegenstand verschwindet erst, nachdem der Gegenstand im Inventar ausgewählt wurde.

5) Union_PartyMemberFocus -Plugin
Autor: Haart
Befindet sich im Datenordner
und funktioniert nur, wenn Union installiert ist. Es wird NICHT
empfohlen, es zu entfernen – es wurde speziell für Renovation erstellt und die Mod-Skripte sind für dieses Plugin angepasst
– alle Partner und Runenkreaturen werden während des Kampfes nicht im Fokus sein.

6) Plugin Hedin_Union_SummonPlugin
Autor Hedin
Befindet sich im Datenordner
und funktioniert nur, wenn Union installiert ist.
Sie können das Plugin manuell entfernen, wenn Sie damit nicht zufrieden sind
– es ermöglicht Ihnen, beschworene Kreaturen bequem zum Angriff zu schicken und zeigt die verbleibende Zeit ihres Kampftimers an.


Installation:
  1. Installiert Gothic 2 Die Nacht des Raben.
  2. Installiert die Reportversion gothic2_fix-2.6.0.0.0-rev2.exe
  3. Installiert Union (Playerkit + Resource Patch) über den Ressourcenmanager oder über Union_Primary_Universal.exe und dann [url=https://www.worldofgothic.de/dl/download_651.htm]Union 1.0m.exe
    Union sollte unbedingt installiert werden, da die mitgelieferten Plugins ohne Union nicht funktionieren
  4. Installiert Renovation

Deutsche Übersetzung durch Roland54.
Release-Thread in unserem Forum.

Datei (Download) Größe Hits
Install_Renovation_052.exe 810.92 MB 126



Username:
Passwort:
angemeldet bleiben:

Fanart